Aktuelles

27.09.2021

Harmonische Generalversammlung im Weingut

Thorsten Gallus weiterhin mit unverändertem Team
Mitte September fand beim Vereinsmitglied Klaus Simon die turnusmäßige Hauptversammlung des Vereins statt. Nach der Begrüßung und Totenehrung ging es über zu den Berichten. Der Vorsitzende Thorsten Gallus hielt Rückblick über seinen 20 jährigen Vorsitz und hob besondere Highlights der Vereinsgeschichte hervor, so unter anderem die Ausflüge an den Gardasee, nach Berlin oder Wien sowie die vielen erfolgreichen Konzerte von Männerchor und Sound Unlimited. Vor allem die umfangreichen Projekte mit der Neuen Philharmonie Frankfurt, die Gartenschaukonzerte oder Uffschnitt & Gsang haben bleibende und erwartungsvolle Eindrücke hinterlassen. Corona hat das alles im vergangenen Jahr zum Erliegen gebracht. Der Vorsitzende rief auch weiterhin zu Zusammenhalt und Geschlossenheit auf. Eine starke Gemeinschaft kann auch diese Krise überstehen. Nachdem Claudia Rollmann für Sound Unlimited betonte, dass Zoom und Jamulus eine große Unterstützung waren, gab es einiges an interessanter Statistik durch den Schriftführer. Im Anschluss lieferte der Kassier Manfred Fuchs den ernüchternden Kassenbericht. Durch die Absagen von Konzerten und dem Stadtfest 2020 wurde ein Loch in die Finanzen gerissen, dass wieder kompensiert werden muss. Nach dem großen Lob durch die Kassenprüfer und die Entlastung durch die Anwesenden Mitglieder begannen die Neuwahlen, erstmals geleitet von Anette Trageser. Thorsten Gallus steht auch weiterhin an der Spitze der 12köpfigen Vorstandschaft die unverändert bestehen bleibt, sein Stellvertreter bleibt Rüdiger Spitz. Lediglich Edith Beinenz möchte kürzertreten und kandidierte nicht mehr als Beisitzer. Als weitere Vereinshelfer wurden die Vizedirigenten ebenso bestätigt, wie die Kassenprüfer und die Fahnenabordnung, sowie Notenwarte.Der Vorsitzende dankte mit einem Weinpräsent. Der vorgelegte Antrag der Vorstandschaft auf Beitragserhöhung wurde mit großer Mehrheit der Anwesenden befürwortet. Der Vorsitzende dankte allen Mitgliedern für Ihr Engagement und Ihre Bereitschaft dem Verein auch weiterhin die Treue zu halten.

10.08.2021

stattFest anstatt Stadtfest

Am ersten Augustwochenende fand auf dem Marktplatz ein kleines aber feines Ersatzstadtfest statt. Im abgesperrten Biergartengelände bewirtete unser Verein die zahlreich erschienenen Gäste. Ohne Diskussionen und unter tatkräftiger Mithilfe aller Gäste und Helfer konnten wir ein paar gemütliche Stunden anbieten. Bei gepflegtem Bier, Wein und alkoholfreien Getränkevarianten genossen die Besucher drei unbeschwerte Tage.

Die Vereinsküche hielt einiges an Essbarem bereit. Von Obatzdabrot über Spießbraten bis zu den begehrten Pommes frites, fand auch die einfache Bratwurst reißenden Absatz. So schnell wie es begann, war es auch wieder vorbei und wir freuen uns auf die nächsten Stadtfeste in Alzenau in Zusammenarbeit mit unseren Alzenauer Vereinskollegen.

01.05.2021

1.Maifrühschoppen über Zoom

Die Überlebenspakete sind gepackt und verteilt. Statt der Veranstaltung an der Vereinshalle oder der Wanderung zu Klaus Simonˋs Weinberghütte gibt es in diesem Jahr ein Onlintreffen mit dem Männerchor. Die Tüten enthalten alles nötige für einen kleinen, zünftigen Frühschoppen, u.a. Weißwurst, Bier, Wein und Brezel und das alles mit freundlicher Unterstützung vom Weingut Simon und der Metzgerei Streit.

Ein kleiner Schritt um die Gemeinschaft am Leben zu halten und die sozialen Kontakte zumindest virtuell zu stärken.


12.03.2021

Sound Unlimited probt wieder gemeinsam

Am 02.März hat das Ensemble mit mehreren Sänger*innen die Plattform Jamulus getestet, es war wunderbar mal wieder 4-stimmigen Gesang zu proben und zu hören. Eine ganz neue Erfahrung für viele online diszipliniert zu arbeiten, bietet dies aber auch dem Dirigenten die Möglichkeit die Sänger*innen weiter zu verbessern. Innerhalb einer Woche hatten sich große Teile des Chores mit Headset und Mikrofon ausgestattet und sich bereits mit der einfachen Technik auseinandergesetzt. Herzlicher Dank geht hier an unseren Mitsänger Andreas Müller, der die Technik organisiert und an unseren nimmermüden Chorleiter der dies alles koordiniert und mitträgt.
Freut Euch auf das erste Konzert, wenn es wieder losgeht.

04.02.2021

Ab sofort über smile.Amazon unterstützen

Über den folgenden Link kann jeder den Frohsinn beim Einkauf über smile.Amazon unterstützen. Fast alle Produkte die auf der Amazon Hauptseite zu finden sind, gibt es auch auf smile.Amazon. Die Produkte sind auch nicht teurer, sondern kosten das Gleiche wie auf der Hauptseite. Wir freuen uns über viele Unterstützer.

https://smile.amazon.de/ch/204-108-70321

Bitte unterstützt aber unbedingt auch weiterhin die Einzelhändler vor Ort.

20.01.2021

Zweite Online Chorprobe erfolgreich gemeistert

Mit 27 Teilnehmern konnte die nächste Onlineprobe gestaltet werden. Begeistert wurde den Anleitungen des Chorleiters Alexander Franz gelauscht. Literatur aufgefrischt und die Töne verfeinert. Losgelöst konnte zuhause jede/r Sänger/in aus voller Kehle Singen. Online ist anders aber es gibt zumindest eine virtuelle Gemeinschaft. Solange diese Zeit andauert, wollen wir unsere Lieder frisch halten, damit wir sofort loslegen können, wenn das Go kommt.

30.12.2020

Erstes Zoom Treffen mit Aktiven

Zu einer virtuellen Weihnachtsnachfeier trafen sich Aktive von Männerchor und Sound Unlimited mit Chorleiter Alexander Franz in einer Zoom Konferez. Ein toller Moment, viele Gesichter wieder einmal zu treffen, wenn auch nur online. Ab Januar sind online auch Einstudierproben für neue Stücke geplant. Es wurden einige Anekdoten ausgetauscht und unter Anleitung des Dirigenten und seiner Klavierbegleitung einige Weihnachtslieder gesungen.


28.11.2020

Vorzeitige Winterpause

Aufgrund der behördlichen Anordnungen können im Dezember keine Proben durchgeführt werden. auch das traditionelle Benefiz-Weihnachtskonzert fällt der COVID-19 Pandemie zum Opfer. Wir hoffen darauf, im Januar den Regelbetrieb wieder aufnehmen zu können.

18.11.2020

Wenn in dieser Zeit nicht gesungen wird, dann wird eben gekocht. Hier ein Rezept zum Ausprobieren.

Kürbiscremesuppe


600 g Muskatkürbiswürfel
1 Zwiebel in Würfel
1 Knoblauchzehe kleinschneiden
1/2 Apfel mit Schale in Würfel
1/2 Mango in Würfel
250 ml Kokoswasser
1,25 l leichte Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
Zwiebel und Knoblauch in Margarine andünsten, Kürbiswürfel dazu und anbraten, Mango – und Apfelwürfel dazu, Salz, Pfeffer zum Würzen. Danach mit Kokoswasser ablöschen, Gemüsebrühe auffüllen und weichkochen. Alles pürieren , ggf. durch ein Sieb abseihen. Gewünschte Konsistenz durch Osaft und Milch finden. Abschmecken

30.10.2020

Chorproben vorerst wieder eingestellt

Nach den erneuten Kontakbeschränkungen im öffentlichen und privaten Bereich haben wir uns entschlossen, die Chorproben bis voraussichtlich 30.11.2020 auszusetzen.
Trotz der umgesetzten Hygienekonzepte und Abstandsregelungen ist lt. Regierung eine Nachverfolgung bei einem etwaigen Covidfall durch die Gesundheitsämter nicht mehr sichergestellt.

Somit entfällt auch das traditionelle Weihnachtskonzert im Dezember. Wir sehen uns wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.