SU Infos

Diese Informationsseite soll Ihnen den gemischten Chor Sound Unlimited näher bringen.

Jubiläumsjahr 2018, Strand im Energiepark

Probenwochende Elfershausen 2017

Sounds Unlimited vor dem Konzert Uffschnitt & Xsang am 14.10.2012 im Schlösschen Michelbach.

Sound Unlimited gründete sich im Jahre 1988 auf Initiative der männlichen Jugend des Männerchores des Gesangverein Frohsinn e.V. Alzenau.

Der Chor meistert auf hohem Niveau viele verschiedene Stilrichtungen, in den letzten Jahren vornehmlich Jazz und Pop, aber auch klassisches aus der Romantik und geistliches Liedgut stellen kein Problem dar.

Das Ensemble beteiligte sich in den vergangenen Jahren an vielen Konzert-Projekten, z.B. im Kurhaus in Wiesbaden an „Sound of Cinema“ oder an der Konzertreihe „Opern-Gala“. Eigene Konzerte fanden in der Prischosshalle in Alzenau unter Beteiligung des Landesjugendjazzorchesters Hessen oder unter Mitwirkung von international bekannten Chören im Rahmen der Internationalen Jugendchortage in Alzenau 1992 statt.

Höhepunkte waren Aufenthalte auf Malta (bester deutscher Teilnehmer) mit dem Gründungsdirigenten Gottfried Kärner und beim Deutschen Chorwettbewerb in Regensburg mit dem bekannten Jazzspezialisten Musikdirektor Wolfgang Diefenbach. Hier wurde der Chor als einer der zehn besten Jazzchöre Deutschlands ausgezeichnet. Sound Unlimited ist außerdem Gewinner zahlreicher nationaler Gesangswettbewerbe. Auftritte auf der Hessischen Landesgartenschau und die Mitwirkung bei der Classic Night der Stadt Alzenau mit dem weltbekannten Tenor Kammersänger Francisco Araiza und der Sopranistin Petra van der Mieden runden das Chorgeschehen ab. Vom Jahr 2001 bis Ende 2003 stand der Chor unter der Leitung von Dr. Martin Trageser und mit dem Internationalen Chorfestival vom 19.-21. Sept. 2003, der Großen Internationale UNESCO Chorgala zum zum 15 jährigen Bestehen haben wir den Menschen in unserer Umgebung den Chorgesang näher gebracht.

Seit Januar 2004 ist Chordirektor Alexander Franz Dirigent des Gesangverein Frohsinn.

Highlights unter seiner Regie sind sicher die beiden großen Chor- und Orchesterkonzerte mit der Neuen Philharmonie Frankfurt in Langenselbold und Alzenau im Jahr 2008, sowie das Jubiläumskonzert 25 Jahre……… und kein bischen leise! mit den Musicalstars Jan Ammann und Michaela Schober im November 2013.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.